Bamberger Symphoniker- Bayerische Staatsphilharmonie

In 134 days

Short facts

  • Fürth
  • 04.12.2021
  • 19:30

Beim ersten Konzert der Bamberger Symphoniker 2021/22 steht der Geiger Nikolaj Szeps-Znaider am Pult. Er ist nicht nur einer der gefragtesten Solisten seines Fachs, sondern hat sich auch in den letzten Jahren als Dirigent etabliert. Er pflegt schon lange eine enge künstlerische Partnerschaft mit Valery Gergiev und dem Mariinsky Orchester St. Petersburg, wo er seit 2010 die Stelle des Ersten Gastdirigenten einnimmt. Als Solistin tritt die aus einer japanischen Musikerfamilie stammende und in Deutschland geborene Fagottistin Rie Koyama auf. Bis heute war die junge Musikerin bei 24 Wettbewerben als Erstplatzierte erfolgreich. 2013 gewann sie beim Musikwettbewerb der ARD den 2. Preis in der Kategorie Fagott (bei Nichtvergabe des 1. Preises) sowie den Sonderpreis für die beste Interpretation der Auftragskomposition. Rie Koyama war Solo-Fagottistin bei der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. Jetzt ist sie in gleicher Funktion bei den Bamberger Symphonikern tätig. Auf dem Programm stehen Werke von Carl Maria von Weber, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Ludwig van Beethoven.

General information

Price info

Preiskategorie 1

50,00 €

 

 

Preiskategorie 2

46,00 €

 

 

Preiskategorie 3

38,00 €

 

 

Preiskategorie 4

28,00 €

 

 

Preiskategorie 5

11,00 €

 

 


Next steps

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.