São Paulo Dance Company, Brasilien

In 39 days

Short facts

  • Fürth
  • 03.11.2023
  • 19:30

Beim dritten Anlauf soll es nun mit dem Wiedersehen klappen: Die São Paulo Dance Company kehrt ins Stadttheater Fürth zurück. Bei ihrem ersten Besuch in Fürth im Mai 2018 ließ die Company ein ausnahmslos begeistertes Publikum zurück. In „Umbó“ hat sich die brasilianische Tänzerin und Choreografin Leilane Teles mit der Erschaffung des Begehrens auseinandergesetzt. „Es gibt Zyklen im Leben und wir wiederholen immer die gleichen Fehler, indem wir denken, dass wir getrennt sind, dass wir verschieden sind, während in Wirklichkeit jeder Mensch eins ist. In dem Moment, in dem wir diese Einheit verlieren, beginnen die Probleme“, sagt Nürnbergs Tanzchef Goyo Montero über seine Choreografie „Anthem“, die er für die São Paulo Dance Company geschaffen hat. Ein spannender Vorgang, hat doch Goyo Montero „Anthem“ später auch mit seiner Nürnberger Compagnie einstudiert und Ende April 2023 seine umjubelte Aufführung gefeiert. „Cartas do Brasil“ (Briefe nach Brasilien) ist Juliano Nuñes’ erste Kreation für die São Paulo Dance Company. „Dieses Werk ist ein kleines Stück Brasilien, das in mir existiert“, sagt Nuñes. Wie beeinflussen sich Gesten in einer schnelllebigen Welt, in der doch alles wie ein Vogelschwarm miteinander verbunden ist.


Next steps

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.