Renaud Garcia-Fons Quartett

In 72 days

Short facts

  • Fürth
  • 16.05.2024
  • 20:00

La Luna de Seda – Der Seidenmond

„Renaud Garcia-Fons zuzuhören bedeutet, den Kontrabass komplett neu zu entdecken“, schreibt das Online- Magazin „All about Jazz“. Er hat seinem Instrument eine fünfte Saite hinzugefügt: So befreite er den Kontrabass aus seiner Rolle als reines Begleitinstrument und machte ihn zum gleichberechtigt improvisierenden Mitglied der Jazz-Band. Mit speziellen Streich- und Pizzicato-Techniken hat Renaud Garcia-Fons seine eigene unverwechselbare Handschrift entwickelt. Musikalisch war er nie in nur einem Metier zuhause: Er verbindet seit jeher Jazz mit Klassik, Neuer Musik und Weltmusik. Nach Fürth kommen Renaud Garcia-Fons und sein Quartett mit dem Programm „La Luna de Seda“ – „Der Seidenmond“. Vier Saiteninstrumente aus unterschiedlichen Kulturen des Orients und Okzidents, Kanoun, Kemence, Flamenco- Gitarre und Kontrabass vereinigen sich zu einem neuen Klangkörper mit ungeahnten Klangfacetten. Ein Ensemble entdeckt gemeinsam neue musikalische, rhythmische und poetische Räume zwischen orientalischem Maqam und andalusischem Cante Jondo.

PASSAGEN


Next steps

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.