Kurt Weill: Berlin, Paris, New York. Lieder & Balladen aus drei Welten

In 18 days

Short facts

  • Fürth
  • 17.07.2022
  • 16:00 - 17:15

Chansonkonzert mit Michael Herrschel (Gesang) & Sirka Schwartz-Uppendieck (Klavier)

Michael Herrschel (Gesang) und Sirka Schwartz-Uppendieck (Klavier) bezaubern das Publikum mit Evergreens aus den drei großen Lebens-Kapiteln von Kurt Weill: Berlin, Paris und New York. Spannend und berührend bringen sie die Biografie des genialen Komponisten zum Klingen – von seinen Anfängen als Sohn eines jüdischen Kantors in Dessau bis zu seinem viel zu frühen Tod als gefeierter Star des Broadway. Kurt Weill lebte drei Leben in einem: Er hat auf deutsch, französisch und englisch die Musikwelt revolutioniert und unsterbliche Melodien geschaffen. Zuerst im Berlin der 1920er Jahre: Mit seinen frechen Songs aus „Mahagonny“ und der „Dreigroschenoper“ traf er den Nerv der Zeit. Als er 1933 nach Paris fliehen musste, schrieb er in seiner unverwechselbaren Musiksprache französische Chanson-Meisterwerke wie „Je ne t’aime pas“ und die Tango-Ballade „Youkali“. In New York schließlich startete Kurt Weill seine dritte Karriere: mit Musical-Songs, die internationale Hits wurden. Michael Herrschel und Sirka Schwartz-Uppendieck präsentieren Highlights auch aus dieser – hierzulande wenig bekannten – Epoche: unter anderem „Mon Ami, My Friend“, „There’s nowhere to go but up“, „My Ship“ und „Lost in the Stars“.

Nürnberger Straße 1 5

90762 Fürth


Website: www.librettist.de

General information

Price info

12,00 € / ermäßigt: 8,00 €

 

Ermäßigt für:

für alle die zur Schule gehen, in Ausbildung sind oder studieren

 

 

Infos zum Kartenvorverkauf:

Karten nur an der Tageskasse

 


Next steps

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.