Heimatwahl und Wahlheimat? - Auf Robert Schopflochers Spuren

In 34 days

Short facts

  • Fürth
  • 02.07.2024
  • 17:00 - 18:30

Ein literarischer Rundgang mit Christian Fritsche und Dr. Norbert Autenrieth

Der jüdische Schriftsteller Robert Schopflocher musste 1936 seine Heimatstadt Fürth verlassen und wurde ein bekannter südamerikanischer Autor und Träger des Jakob-Wassermann-Preises der Stadt Fürth. Der Spaziergang führt an Stätten seiner Kindheit und Jugend vorbei, begleitet von seinen eigenen Texten über die Zeit in Fürth und Argentinien.

Treffpunkt: Dr. Konrad-Adenauer-Anlage, Dauer: 90 Minuten, Kosten: 5 Euro (ohne Anmeldung), Kinder bis zwölf Jahre sind in Begleitung Erwachsener frei.

General information

Price info

5,00 €

 

 

Infos zum Kartenvorverkauf:

ohne Anmeldung

 


Next steps

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.