"Freut mich, dich kennen zu lernen!"

In 8 days

Short facts

  • Fürth
  • 26.05. – 07.06.2022More dates
  • 16:00 - 20:00

Inspirierende Werke von Ivana Curi im kultur.lokal.fürth

Wände und Grenzen einreißen, über den Tellerrand blicken, sich mit gesellschaftlichen Themen auseinandersetzen und darüber ins Gespräch kommen – nicht immer ganz so einfach. Die Arbeiten der in Fürth lebenden brasilianischen Künstlerin Ivana Curi machen es den Besucher:innen des kultur.lokal.fürth jedoch spielend leicht, auch um selbst aktiv zu werden. Aus unterwegs gesammelten Erinnerungsstücken oder auf Flohmärkten gefundenen Objekten anderer Leben entstehen Ivana Curis ästhetische Neukreationen. Sie macht sich die Vielseitigkeit und Funktionalität der Gegenstände zu eigen und gibt ihnen neue Bedeutungen und Aufgaben. So bezieht sie Stellung zu gesellschaftsrelevanten Themen wie Massenkonsum, Flucht, Vertreibung und gesellschaftliches Miteinander. Wie bei einer Flaschenpost bleibt die Interpretation frei und hängt vom Finder oder der Finderin der Botschaft ab. Dabei treten Ivana Curis Werke immer in den Dialog mit den Besucher:innen und scheinen zu flüstern: „Freut mich, dich kennen zu lernen!“. Die Künstlerin, ihre Arbeitsweise und ihre Werke können Besucher:innen montags bis freitags, 16 Uhr bis 19 Uhr sowie samstags, 15 Uhr bis 18 Uhr persönlich kennen lernen. Davon abweichend öffnet das kultur.lokal.fürth am Donnerstag, den 26.5. von 16 Uhr bis 20 Uhr und am Freitag, den 27.5. von 17 Uhr bis 20 Uhr. Auch beim Abbau der Werke am Dienstag, den 7.6. können Interessierte noch mit der Künstlerin ab 10 Uhr ins Gespräch kommen. Weitere Informationen sind dem Schaufenster, den Seiten der Stadt Fürth (www.fuerth.de) und der Tourist-Information (www.tourismus-fuerth.de) sowie der digitalen Kulturkarte senf.xyz (https://senf.xyz/) zu entnehmen. Auch das Kulturamt gibt unter (0911) 974 – 16 88 Auskunft. Das Modellprojekt kultur.lokal.fürth bietet Künstler:innen in der Metropolregion Raum, Sichtbarkeit und Honorar und belebt die Fürther Innenstadt mit Kunst und Kultur. Damit setzen Kulturamt und Wirtschaftsreferat der Stadt Fürth gemeinsam ein Zeichen für zukünftige Stadtentwicklung. Gefördert wird das Projekt durch das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr im Rahmen des Sonderfonds „Innenstädte beleben“ der Städtebauförderung.

All dates

May 2022
June 2022

Bahnhofsplatz2

90762 Fürth


Phone: 0911974 1688

E-mail:

Website: senf.xyz


Next steps

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.