30 JAHRE KOFFER - Das große Jubiläums-Festival!

In 23 days

Short facts

  • Fürth
  • 21.06.2024
  • 17:00 - 02:00

Programm für den Freitag!

Das große Jubiläums-Festival vom 21.06. – 23.06.24 Eintritt frei! Unfassbar! 30 Jahre! Das wird gefeiert - und zwar auf dem ganzen Gelände! Die Kofferfamilie und Gäste laden pünktlich zum Sommeranfang bei freiem Eintritt zur großen dreitägigen Jubiläum-Sause ein. Neben dem Musik-Programm auf der Hauptbühne im Hof wird es in es in allen Ecken und Enden unterhaltsame und informative Überraschungen rund um die Kofferfabrik geben: Musik, Bildende Kunst, Theater, Kinderprogramm alles was das kulturhungrige Herz begehrt. Natürlich wird der Grill angefeuert, es gibt Fassbierausschank und zu späterer Stunde wird natürlich noch getanzt! Hier unser Programm auf der Haupbühne für den Freitag: 18 - 19 Uhr: FISCHER&RABE – The unsung heroines of Kleinstadt-Pop! Dass sich nicht alles steuern lässt im Leben, ist eine Binsenweisheit. „Mach einen Plan und Gott lacht!“ Als Julia „Jules“ Fischer und Karin Rabhansl im Herbst 2019 für einen gemeinsamen Konzertabend gebucht wurden, war geplant, dass man sich im Finale für ein paar Nummern zusammentut. Keine hätte gedacht, dass das, was sich auf dem Papier so gänzlich konträr liest (hier samtiger Piano-Soul, dort dunkelbunter Mundart-Riot), auf dem Platz so geschmeidig zusammengeht. Und weil das Ganze auch noch einen Riesenspaß gemacht hat, war klar: Diese Idee muss in die Verlängerung. Bäm: Das Power-Duo Fischer&Rabe war geboren! „Die Schuppen sind poliert, das Gefieder ist geputzt!“ 2 Stimmen, 3 Zungen, 6 Saiten, 88 Tasten: Wenn Julia „Jules“ Fischer (Keyboard, Gesang) und Karin Rabhansl (Gitarre, Gesang) auf die Bühne steigen, um gemeinsam Lieblingslieder und Preziosen aus zwei Portfolios zu spielen, dann geht das ein ums andere Mal aufs Wunderbarste zusammen. Ob Englisch, Hochdeutsch oder Niederbayerisch, ob soulige Balladen oder grantiger Großstadt-Blues, sommerlich-schwirrender Pop oder sinistre Moritaten aus den Tiefen des Bayerischen Waldes, wo die Menschenfresser leben: Das Abenteuer von Fischer&Rabe hat eben erst begonnen _ https://www.youtube.com/watch?v=TX1vvqkKsRM 19:30 - 20:30 Uhr: SUNDAY MORNING ORCHESTRA - Independent Garage Jazz Zwischen heiter und wolkig entsteht mit Kontrabass und Stimme ein charmantes Zweimenschorchester.Der Genre-Schublade ausweichend serviert das Orchester aus nur zwei Zutaten verschiedene Gänge zwischen Garage Jazz, Smooth Blues und Pop Noir. Sanft tanzt eine Stimme um die holzigen Tiefen des Kontrabass, zuweilen begleitet von reduzierten Gitarrenharmonien. Mal luftig leicht, mal drückend warm, manchmal experimentell, immer lo-fi. Das schwingt und swingt beschwingt, bis zum ekstatischen Fingerschnipsen und Zehenwackeln. "Ultimativ bekömmlich - wie Rotwein zum Anhören. Voller, üppiger und dennoch geerdeter Lofi-Jazz mit einer süßen Note.” (FN Helene Mayerhofer) https://www.youtube.com/watch?v=ynVZgiRRfg4 20:30 -21:30 Uhr: THE ROCKIN´LAFAYETTES - Rockin‘ Rocket-Blues & Rockabilly Aus dem Rockabilly Urgestein "The Swampcats" gründete Jimmi Lafayette 1986 das inzwischen berühmt berüchtigte Roots-Trio. Die drei Gentlemen des Rockin’ Rocket-Blues sind keine Puristen, sie sind breit gefächert und lieben, leben, spielen und tanzen nun mal gerne auf mehreren Hochzeiten: Rockabilly, Rock'n'Roll, Rockin‘ Rocket Blues & Pin-Up-Jazz. Seit mehr als 30 Jahren polieren sie alle nur erdenklichen Bühnen mit ihren energiegeladenen Konzerten. Für den richtigen, rauen Sound sorgt neben virtuosem, Epochen verschmelzendem Spiel und künstlerischem Verstand auch das uralte Equipment. Die drei Männer wissen, was sie tun und haben auch noch Spaß dabei - immer gut gekleidet, natürlich mit Anzug und Hut. Diese Gentlemen gehen nicht "Back to the Roots" - sie selbst sind "Roots". https://www.youtube.com/watch?v=swcLDkSAy0g 22 - 23 Uhr: STREICHELT – Neue Neue Deutsche Welle in Streicheleinheiten Wer 2023 aufmerksam die NNDW Szene verfolgt hat, der wird über den Namen STREICHELT und die Songs „Sicher Nicht“, „Fern“ und „Alle 13 Tage“ gestolpert sein. Mit seinen bisherigen Singles zeigt der Nürnberger, dass das Genre nicht immer gleich düster, schwermütig und melancholisch sein muss, sondern Farben auch ihre Daseinsberechtigung haben. Es funktioniert mit einer Prise Humor / Ironie, Kritik an der Gesellschaft, gepaart mit Melancholie und der Moral, dass am Ende immer irgendwie alles gut wird. Lyrisch sprudelt es aus STREICHELT eigentlich immer heraus. Die Texte wechseln zwischen kryptischen Satzfetzen und leicht nachvollziehbaren Gefühlswelten, was die HörerInnen gleichzeitig leicht abholt und doch viel Raum für eigene Interpretationen lässt. Teilweise haben Fans auch Einfluss auf diese Texte, wenn STREICHELT mal wieder aus deren Playlistnamen neue Songs bastelt. So entstand zu Teilen auch der Text zur Single “Eines Tages”, die das Jahr 2024 einläutet.. https://www.youtube.com/watch?v=XFDtcVdrnmI In der Galerie ab 22 Uhr: Jubiläums-Disco mit DJane Mrs Flow https://www.facebook.com/DJaneMrsFlow

Lange Str. 81

90762 Fürth


Website: fischerundrabe.de


Next steps

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.